Erwischt

Polizei statt Höhepunkt: Dreistes Pärchen sorgt für Tumult auf Virgin-Flug

Auf einem Flug nach Mexiko wollte ein Pärchen dem berüchtigten Mile High Club beitreten und wurde stattdessen von der Polizei abgeführt.

Ein erotisches Abenteuer über den Wolken ist für viele ein verlockendes Ziel. Diesen Traum wollten sich auch eine Frau und ein Mann auf einem Flug von Virgin Airlines (ausgerechnet) vom englischen Gatwick ins mexikanische Cancun erfüllen.

Frisch kennengelernt und direkt bei der Sache

Die beiden hatten sich laut der "Sun" erst auf dem Flug kennengelernt. Sobald die beiden auf dem engen Flugzeugklo verschwunden war, ließen eindeutige Geräusche keinen Zweifel daran, was sich hinter der Tür abspielte. Das blieb natürlich auch nicht vor den Stewardessen verborgen, die von dem Treiben überhaupt nicht amüsiert waren. "Sie wollen für einen Blowjob ihren Urlaub riskieren?", empörte sich eine Stewardess, nachdem die Toilettentür aufgemacht wurde.

Auch interessant: Schmuddeltrend Dogging sorgt auch in München für Ärger

Kratzbürsten rufen Polizei auf den Plan

Als Romeo und Julia schließlich den Ort des leidenschaftlichen Stelldicheins verließen und unter Applaus einiger Passagiere zu ihren Plätzen trotteten, kam es zum Eklat. Der Mann blieb ganz ruhig und unauffällig, aber zwischen der offensichtlich betrunkenen Frau und ihrer Begleiterin brach ein lautstarker Streit aus. Dabei benahm sich die Dame so daneben, dass sie schließlich von der Polizei festgenommen wurde, als die Maschine in Mexiko gelandet war.

Das Ergebnis: Ein lebenslanges Flugverbot bei Virgin Airlines. Ob sich das gelohnt hat?

Lesen Sie auch: Geschlechtsteil in Großaufnahme. So heiß geht es in einem Free-TV-Film her.

ante

Nicht nachmachen! So schlimm können Sie sich beim Akt verletzen

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.